25. Lüneburger Beitragstage

Zur 25. Ausgabe der Lüneburger Beitragstage laden das Niedersächsische Studieninstitut für kommunale Verwaltung e. V. und das Kompetenzzentrum für Verwaltungs-Management ein. Sie finden am 11. und 12. Juni 2018 in Lüneburg statt.

Die Fachtagung bietet Rechtsexperten und Fachpraktikern die Gelegenheit, sich über das Erschließungs- und Straßenbaubeitragsrecht zu informieren. Die Vorträge, die von hochkarätigen Fachleuten gehalten werden, beschäftigen sich mit der aktuellen Rechtsprechung und geben vielseitige Fallbeispiele. Nach den Vorträgen und in den Pausen können die Teilnehmenden über Fachthemen und die verwaltungspraktische Rechtsanwendung diskutieren, ihr Wissen austauschen und Kontakte knüpfen.

Auch fachliche Neueinsteiger sind herzlich Willkommen. Sie haben die Möglichkeit, ein Einführungsseminar zu besuchen.

Zeit
11.06. - 12.06.2018

Teilnahmeentgeld
250,00 Euro

Anmeldung
NSI, Biz Odenburg
Rosenstr. 14-16
26122 Oldenburg
E-Mail: lueneburger-beitragstage@nsi-hsvn.de

Programm

11. Juni 2018

09.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Prof. Dr. Michael Koop, Präsident NSI/HSVN
25 Jahre Lüneburger Beitragstage
Grußworte:
Dr. Jan Arning, Hauptgeschäftsführer des NST
Volker Warneke, Leiter KOMMA – Kompetenzzentrum für Verwaltungs-Management
10.00 Uhr Vortrag mit Aussprache
Das Beitragsrecht im Spiegel der aktuellen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts
Ulrich Meyer-Bockenkamp, Halle
11.20 Uhr Kaffeepause
11.40 Uhr Vortrag mit Aussprache
Aktuelle Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts
Prof. Dr. Andreas Korbmacher, Leipzig
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Vortrag mit Aussprache
Grundzüge der sachlichen und persönlichen Beitragspflicht
Wolfgang Siebert, Lüneburg
15.45 Uhr Vortragsschluss im Seminaris-Plenum
17.00 Uhr Jubiläumsempfang im Lüneburger Rathaus
12. Juni 2018
08.45 Uhr Vortrag mit AusspracheDer Erschließungsvertrag: Rechtliche Grundlagen, Aufbau und Regelungsinhalte sowie Ablösevereinbarungen
Stephan Klein, Hannover
10.15 Uhr Kaffeepause
10.30 Uhr Vortrag mit Aussprache
Der Anlagenbegriff: natürliche Betrachtungsweise, beitragsfähiger Teilstreckenausbau und Stichstraße
Lambert Janssen, Oldenburg
12.00 Uhr Zwei Themenrunde (Auswahlthema)
Thema 1:
Die Kommune vor Gericht: Der Beitragsbescheid zwischen Rechtswidrigkeit und Heilung. Zu richterlichen Herangehensweisen und gemeindlichen Nachbesserungen im Verfahren.
Wolfgang Siebert, Lüneburg
Thema 2:
Ausgewählte Querschnittsthemen:
Erschließungsbeiträge für die Herstellung von Immissionsschutzanlagen, Fragen zum Wiederkehrenden Beitrag und zu Abwasser- und Versorgungsbeiträgen
Hannes Joachim Synofzik, Göttingen
13.30 Uhr Mittagspause
14.30 Uhr Expertenforum
Teilnehmende und Referenten erörtern eingereichte Themen und Fallbeispiele aus der kommunalen Praxis
Moderation: Ulrich Meyer-Bockenkamp
ca. 16.30 Uhr Auswertung und Abschlussworte
Jörg Jäger, Fortbildungsleiter NSI

Flyer 25. Lüneburger Beitragstage (PDF)