Header-Bild

Präsenzveranstaltungen ab 2. August

Die Landesregierung in Schleswig-Holstein hat beschlossen, dass nach den Sommerferien die Durchführung von Präsenzveranstaltungen in Fort- und Weiterbildungseinrichtungen wieder möglich ist. Darauf bereiten wir uns vor und freuen uns, Sie nach langer Pause ab dem 2. August 2021 wieder persönlich in unseren Seminarräumen in Bordesholm oder einer unserer externen Veranstaltungsorte begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltungen sind ohne Abstand möglich, aber es gelten Einschränkungen. Sie dürfen teilnehmen, wenn Sie:

  • vollständig geimpft oder
  • nachweislich von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind oder
  • innerhalb der letzten 72 Stunden negativ auf COVID-19 getestet wurden und
  • einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Detaillierte Informationen finden Sie im Hygienekonzept des Ausbildungszentrums für Verwaltung (AZV) in den folgenden Kapiteln:

  • Bedingungen für die Veranstaltungen von KOMMA (Anlage 3)
  • Standort Bordesholm (Anlage 6)

Bedingungen an den externen Veranstaltungsorten:

Als Teil der öffentlichen Verwaltung in Schleswig-Holstein tun wir alles, um die Gesundheitsbehörden bei der Eindämmung des Infektionsgeschehens aktiv zu unterstützen und gleichzeitig die Gesundheit der Teilnehmer/innen unserer Lehrgänge und Seminare, sowie die der Mitarbeiter/innen, zu schützen.

Beitragsbild zum Thema "Präsenzveranstaltungen ab 2. August"
slide-up