Stellenausschreibung Auszubildende/-r zur Veranstaltungskauffrau / zum Veranstaltungskaufmann (w, m, d)

Das Ausbildungszentrum für Verwaltung sucht für das Kompetenzzentrum für Verwaltungs-Management (KOMMA) in Bordesholm zum 01. September 2024

eine Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau / einen Auszubildenden zum Veranstaltungskaufmann
(m, w, d)

KOMMA ist Teil des Ausbildungszentrums für Verwaltung und der zentrale Anbieter in der Fortbildung und Beratung des öffentlichen Dienstes in Schleswig-Holstein mit mehr als 1000 Veranstaltungen und über 15.000 Teilnehmenden jährlich. Im Bereich Fortbildung werden bedarfs- und praxisorientierte Seminare und Lehrgänge zu allen Themen der öffentlichen Verwaltung angeboten. Im Bereich Beratung individuelle Kundenanfragen aufgenommen und maßgeschneiderte Konzepte angeboten und durchgeführt.

Ihre Aufgaben:

  • eine abwechslungsreiche und umfassende Ausbildung in einem großen Fort- und Weiterbildungsinstitut (Akquise, Konzeption, Kalkulation, Planung, Durchführung, Evaluation),
  • Einblicke in die vielfältigen Themen der öffentlichen Verwaltung,
  • Mitarbeit in einem Team von 27 Mitarbeiter/innen

Als ideale Auszubildende/ idealer Auszubildender:

  • sind Sie ein Organisationstalent und arbeiten gerne selbständig,
  • gehen Sie offen und freundlich auf andere Menschen zu,
  • arbeiten Sie gerne mit dem PC und sind neugierig auf unterschiedliche Anwendungen, z. B. Datenbanken, Grafik-Programme, Internet-Auftritt,
  • verfügen Sie über das Abitur oder über einen sehr guten Mittleren Schulabschluss,
  • besitzen Sie den Führerschein Klasse B. 

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen konjunkturunabhängigen und zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine über dem Branchendurchschnitt liegende Ausbildungsvergütung nach TVAöD bei einem modernen Bildungsdienstleister,
    • im 1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 €,
    • im 2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 €,
    • im 3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 €,
  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld,
  • flexible Arbeitszeiten, 
  • die Mitarbeit in einem motivierten Team, 
  • umfangreiche Personalentwicklungsmaßnahmen sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • Jobticket,
  • Firmenfitness.

 

Der Berufsschulunterricht wird in der Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung in Lübeck stattfinden.

Das Ausbildungszentrum für Verwaltung versteht sich als moderner und weltoffener Arbeitgeber. Wir begrüßen Ihre Bewerbung ungeachtet Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Ausdrücklich befürworten wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Unterrepräsentierte Geschlechter in den ausgeschriebenen Bereichen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Das Ausbildungszentrum für Verwaltung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt?

Dann laden wir Sie herzlich ein, mit Hilfe einer aussagekräftigen Bewerbung (mindestens Anschreiben, Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse) uns einen ersten Eindruck bis zum

26. April 2024

von Ihnen zu vermitteln. Wir freuen uns und sind gespannt.

Auf das Einreichen von Lichtbildern bzw. Bewerbungsfotos bitten wir zu verzichten.

Bewerben können Sie sich hier.

Bitte beachten Sie in Bezug auf die Verwendung von personenbezogenen Daten in Stellenbesetzungsverfahren unsere diesbezüglichen Datenschutzhinweise unter www.azv-sh.de/datenschutz.

Nähere Informationen sowie den Zugang zum Online-Bewerberportal finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.azv-sh.de/stellenausschreibungen.

Für Rückfragen zu den Inhalten der Stelle steht Ihnen der Leiter KOMMA Herr Volker Warneke (04322 / 693 – 530), gern zur Verfügung. Fragen zur Bewerbung richten Sie bitte an die Leiterin der Personalabteilung, Frau Rabia Schreiber (schreiber@azv-sh.de, 0431 / 32 09 – 109).

Mit Übersendung der Bewerbung in elektronischer Form stimmen Sie gleichzeitig zu, dass die weitere Kommunikation per unverschlüsselten und unsignierten E-Mails erfolgen darf.

Zur Stellenanzeige Auszubildende/-r zur/zum Veranstaltungskauffrau/-mann

Beitragsbild zum Thema "Stellenausschreibung Auszubildende/-r zur Veranstaltungskauffrau / zum Veranstaltungskaufmann (w, m, d)"
slide-up